Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Unser Rolling Home Vergangenheit Reisen Gästebuch und Kontakt Reiseberichte Bayern Flair Freunde Treffen Schleswig Holstein Frankreich Loar 1 Frankreich Loar 2 Herbstreise Würzburg Erfahrungsberichte zum Fahrzeug Erfahrungsberichte zum Flair Kroatien 1 Erfahrungsberichte zum Flair Kroatien 2 Kroatien 3 Kroatien 4 Fahrt zum Caravansalon Düsseldorf Spanien 1 Kurztrips Spanien 2 Schottland 1 NEU der ARTO Kroatien 2014 Holland Deutschland Tour Gurmet-Seite Kurztrips 2 Deutschlandtour 2 Gardasee Neu der Arto 2 Neue Seite 40 

Herbstreise Würzburg

Das Herbstwetter meint es mit uns Süddeutschen mal wieder sehr gut.Und so starten wir am Montag den 26.09.2011 zu einer Herbsttour durch Deutschland.Unser erstes Ziel ist wieder einmal der Bodensee wo wir am Mittwoch 28.09. in Konstanzzu einem Treffen der Emmi- Pensionäre eintreffen. Es geht mit dem Schiff auf eine Rund-tour auf den Bodensee mit gemeinsamen Mittagessen an Bord.

Am Donnerstag den 29.09. fahren wir dann weiter nach Thüngersheim bei Würzburg wo wir dann bis zum 03.10. an einem Herbsttreffender Flair- Freunde teilnehmen. Bericht hierzu separat auf der Seite " Flair-Freunde -Treffen."Von Thüngersheim fahren wir dann anschließend weiter nach Wietzendorf in der Nordheide auf den Südseecamp um dort vom 05.10.bis zum 09.10. am Selbstausbauertreffen mit ca 1000 Wohnmobilen und einem sehr grossen Flohmarkt teilzunehmen.Anschließend fahren wir dann an die Elbe nach Stade und werden uns dort ca 10 Tage aufhalten um einen Gesundheitscheck zuabsolvieren.Sollte uns das Wetter dann treu bleiben, planen wir unsere Rückreise entlang der Mosel um dort noch ein paar schöne Tage zu verbringen.

25Grad

25Grad

Von Montag bis Donnerstag haben wir das super schöne Spätsommerwetter am Bodensee auf dem CP in Hegne direkt am Bodensee genossenund eine Velotour rund um die Insel Reichenau unternommen. Auch unsere Schiffstour mit den Pensionären auf dem Bodensee war ein schönesErlebnis das gemeinsame Mittagsessen war nur vom Feinsten.Am Donnerstag sind wir dann weiter gefahren Richtung Würzburg und sind als eine der Ersten auf dem Stellplatz in Thüngersheim angekommen.Nach und nach trafen dann die weiteren Teilnehmer mit Ihren Fahrzeugen zu unserem Clubtreffen ein.Am Freitag machten wir eine Velotour durch die Thüngersheimer Weinberge und genossen von dort oben die tolle Aussicht auf das Maintal.

Am Samstag wurde eine gemeinsame Zugfahrt nach Würzburg unternommen mit Besichtigung der Festung . Von dort aus hatten wir einen super Ausblick auf die Stadt und das Umland. Am Samstagabend war gemeinsames Grillen auf dem Stellplatz angesagt und mit einem gemütlichen Höck und musikalischen Beiträgen eines Clubmitgliedes ging der Tag dannbis in die Nacht hinein.

Am Montag 03.10. fahren wir dann weiter Richtung Norden und machen für zwei Tage einen Zwischenstop in Bad Arolsen am Twistesee und findenhier einen sehr schönen und grosszügigen Stellplatz vor, unmittelbar am Stausee.Bei immer noch schönem Spätsommerwetter unternehmen wir eine Velotour rund um den Twistesee.Bei bewölktem Himmel und aufkommendem Wind setzen wir dann am Mittwoch 05.10. unsere Reise fort mit dem Ziel Wietzendorf um dort an dem Selbstausbauertreffen teilzunehmen.Auf dem CP am Nachmittag angekommen, haben wir immerhin noch trockenes Herbstwetter und können bereits unseren Flohmarktstand aufbauen.In der Nacht zum Donnerstag zogen bereits die ersten Regenwolken auf und es begann stark zu winden.Für den heutigen Tag lassen wir unseren Stand geschlossen denn die meisten Besucher kommen erst ab Freitag und der Haupttag ist der Samstag. P.S. Den ersten Umsatz von 40.- Euro haben wir schon verbucht.

Flohmarkt vor den Wohnmobilen auf dem CP Südseecamp in Wietzendorf.

Die vier Tage auf dem CP waren geprägt von recht wechselhaftem Herbstwetter mit Sonne - Regenschauern und recht starkem Wind. Aber von diesem Wetterliessen sich die Flohmarktbesucher nicht schrecken und so wurde doch noch ein guter Umsatz erzielt.Am Sonntag 09.10. sind wir dann weiter gefahren nach Schwarzenbek um unseren Freunden Andreas und Sabine einen Besuch in Ihrem neuen Domiziel abzustatten.Seit Montag 10.10. stehen wir nun auf dem Stellplatz in Jork bei trübem windigen Regenwetter und werden einigeTage mit Andrea Sven und den Enkelkindern verbringen.

Das trübe Wetter ist seit Mittwoch 12.10. dem sehr sonnigen Herbstwetter gewichen und hat uns bis heute Montag 17.10. mit vielSonne,jedoch frischen Temperaturen verwöhnt. Wir haben beschlossen, am Donnerstag 20.10. für zwei Tage nach Heiligenhafen zu fahren.

Der Stellplatz am Steinwarder ist noch immer geöffnetund es sieht so aus, dass es noch lange so bleibt. Allerdingssind die Gebühren mit 12.- Euro reichlich überzogen. Die Ver und Entsorgungsanlage besteht auch noch und ist miteiner Umfahrungsmöglichkeit neu angelegt worden.

So......geht es einmal auf die zur Zeit im Bau befindliche Seebrücke. Die Fertigstellung ist für Mai 2012 geplant.

Die ersten Brückenträger in Richtung Ostsee

Heiligenhafen im Oktober mit sehr viel Sonne und wolkenlosem Himmel....werhätte das gedacht ???

Unsere Rückreise haben wir etwas vorverlegen müssen und sind seit Sonntag 23.10. wieder wohlbehalten zuhause angekommen.

H i e r n o c h e i n e B i l d e r s a m m l u n g z u m a n k l i c k e n !!



UrlaubMit dem Flair