Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Unser Rolling Home Vergangenheit Reisen Gästebuch und Kontakt Reiseberichte Bayern Flair Freunde Treffen Schleswig Holstein Frankreich Loar 1 Frankreich Loar 2 Herbstreise Würzburg Erfahrungsberichte zum Fahrzeug Erfahrungsberichte zum Flair Kroatien 1 Erfahrungsberichte zum Flair Kroatien 2 Kroatien 3 Kroatien 4 Fahrt zum Caravansalon Düsseldorf Spanien 1 Kurztrips Spanien 2 Schottland 1 NEU der ARTO Kroatien 2014 Holland Deutschland Tour Gurmet-Seite Kurztrips 2 Deutschlandtour 2 Gardasee Neu der Arto 2 Neue Seite 40 

Kroatien 4

Istrien ist eine Halbinsel an der Küste Kroatiens und liegt im nördlichen Teil des Landes.Was uns sofort auffällt ist grosser Kontrast der Landschaft, von der felsigen Küste Dalmatiens zur eher begrünten Landschaftauf Istrien.Hier erreichen wir den Küstenort Rovinj und checken auf dem sehr grossen und weitläufigen CP Polari ein. Jetzt stehen wir einmal nicht direkt am Wasser sondern auf der Wiese unter einer Linde.

jetzt mal ein CP mit Pool

die Badebucht

unser Stellplatz

J e t z t w ü n s c h e n w i r s c h ö n e P f i n g s t e n !

Heute am Pfingstsonntag haben wir bei wiederum schönstem Sommerwettereine sehr schöne Velotour in den Ort Rovinj unternommen. Wir sind von diesem Ort total begeistert und für mich waren die Slowenischen Oldtimer welche dort an der Hafenmeile parkiert waren natürlich das besondere Highlight.

Der Rückweg von Rovinj zum CP immer an der Küste entlang ist einfach traumhaft schön !

Alle Bilder auf Seite 3 unter Istrien !!!

Pfingstmontag !!Auf unserer Velotour kamen wir an dieser gemütlichen Konoba vorbei undkonnten sehen, wie unmittelbar am Wegesrand dieser grosse Grill aufgeheizt wurde, um dann das Spanferkel darauf zu grillen.Da war für uns klar, dass wir diese Gelegenheit nochmals nutzen werdenum dann am Abend wieder zu kommen, und zu helfen das Spanferkel zuverspeisen. Bei dieser Gelegenheit lernten wir wieder etwas neues kennen. MEDOVACA Grappa mit Honig

L E C K E R ::::::: L E C K E R

H e u t e a m D i e n s t a g 29.05. s i n d w i r w e i t e r g e f a h r e n n a c h N o v i g r a d a u f d e n C P S I R E N A

Blick auf Novigrad

Campingplatz Sirena

Hier klicken um den Text zu bearbeiten

Hier klicken um den Text zu bearbeiten

T r a u m h a f t e s S o m m e r w e t t e r m i t ca 2 8 G r a d

D o n n e r s t a g 3 1 . 0 5 .

Heute fahren wir weiter nach Slowenien in den Ort Lipica-Sezana um dort das Lipizaner Gestüt zu besuchen.

Ja......unser Besuch am Lipizaner - Gestüt ist leider nur recht kurz ausgefallen, denn die Dressurvorführungen unddie Reitschule ist zur Zeit nur am Wochenende zu besuchen und so lange wollten wir nicht bleiben.Das gesamte Gelände des Gestüts ist allerdings sehr grossund parkähnlich angelegt und wäre durchaus sehenswert.

S o s i n d w i r a l s o w e i t e r g e f a h r e n u n d h e b e n u n s d e n B e s u c h f ü r d i e n ä c h s t e R e i s e a u f.

Aber, nach Hause wollen wir noch nicht und so sind wir jetzt am Gardasee angekommen. Auf dem Stellplatz Lombardi in Malcesine.

Die Tiroler Speckstube ist ein SUPER Tippzum Schlemmen und Geniessen.

Unsere Wahl heute....Hähnchen und Rippchenmit Pommes und Salat.

Der Monte Baldo...Hausberg von Malcesine,

Ein weinendes Auge

Ein lachendes Auge

weil der schöne Urlaub beendet ist !!!!!

weil wir gerne wieder hinfahren werden !!!!!

S o n n t a g 3. 6. 2 0 1 2

Nach 3360 Km sind wir ohne irgendwelchen Problemen wieder zuhause ! Haben fünf Ländergrenzen passiert !!! Schweiz-------Italien-------Slowenien-------Bosnien-------Kroatien. Dank unserem 140 Ltr Dieseltank haben wir nur in Italien einmal 20 Ltr zum Literpreis 1,79 Euro nachtanken müssen um dann in Slowenien für 1,30 Euro aufzufüllen.Wir haben immer sehr gute Campingplätze vorgefunden zu Preisen von 16.- Euro und der teuerste 30.- Euro in Dubrovnik immer incl. aller Einrichtungen.Wir haben abgesehen von insgesamt drei Tagen Sturm ( Bora ) immer sehr gutes Sommerwettererlebt, wobei die Nächte meistens recht frisch waren. Nur die beiden letzten Nächte in Malcesine am Gardasee haben uns bei ca 24 Grad recht ins schwitzen gebracht.Auch haben wir nur sehr nette und überaus freundliche Gastgeber kennengelernt und können abschliessend sagen, dass wir das noch in keinem unserer bereisten Länder so erlebt haben !!!!Wir werden sehr gerne bald einmal wieder diese Reise unternehmen schon deshalb, weil wir noch lange nicht alles gesehen haben und von den Eindrücken dieses Landes total beeindruckt sind ! Also, bis bald ...... wir kommen wieder !!!!!

Die Festung von Malcesine

Die Festung von Malcesine

beeindruckender Strassenbau durchsFelsmassiv in Kroatien !!

überall in Kroatien kristallklares Wasser mit Sicht bis auf den Grund !!



UrlaubMit dem Flair